Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Internetauftritts und unserer App. Sie informiert Sie als betroffene Person im Sinne des Datenschutzrechts und Nutzer dieses Interauftritts und der App über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist
mycrocast GmbH
Halberstädter Chaussee 9
0391 6757372
info@myrocast.de
www.mycrocast.de
(nachfolgend Verantwortlicher genannt)

1. Allgemeine Informationen
Beim Besuch unserer Webseite erhebt der Anbieter dieser Plattform (beziehungsweise sein Webspace-Provider) Daten über jeden Zugriff auf das Angebot. Zu diesen Zugriffsdaten gehören:
• der Name der abgerufenen Webseite,
• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• das Datum und die Uhrzeit des Abrufs
• die übertragene Datenmenge
• den Browsertyp und die Version des Browsers
• das vom Nutzer verwendete Betriebssystem
• die Webseite von der aus der Nutzer diesen Internetauftritt besucht (Referrer URL)
• die IP-Adresse des anfragenden Rechners
• der anfragende Provider

Die genannten Daten werden durch Betreiber zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Verbesserung und Gewährleistung des Verbindungsaufbaus zur Website,
• Verbesserung der Nutzungsmöglichkeit der Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• administrative Zwecke.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Die Daten sind anonym und werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Rückschlüsse auf eine bestimmte Person sind nicht möglich.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur zu nachfolgend aufgeführten Zweck. Eine Übermittlung aus anderen Gründen erfolgt nicht:
Eine Weitergabe der persönlichen Daten des Nutzers an Dritte erfolgt nur, wenn:
• Der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu erteilt haben,
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dem Nutzer erforderlich ist.

Die Daten werden nach einer Frist von 730 Tagen gelöscht, sofern nicht die weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist.

Daten, die Sie uns bei der Nutzung der mycrocast App bereitstellen
Wenn Sie unsere App nutzen, erheben wir Daten, um all unseren Nutzern bessere Dienste zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören Informationen über Ihr Alter, Geschlecht und Ihren Standort. Diese Daten werden nur nach Zustimmung von Ihnen erhoben. Die Daten dienen neben der aggregierten statistischen Erhebung, der Ausspielung von Werbung, die Sie besonders nützlich finden.

Cookies, allgemein
Auf unserem Internetauftritt verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine (Text-)Dateien, die auf Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone, Notebook, Tablet, PC) angelegt und gespeichert werden. Bei den meisten Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies“ die nach dem Ende des Besuches gelöscht werden. Im Einzelfall geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um den Nutzer automatisch wieder zu erkennen. Mittels einer sogenannten Cookie-ID können dabei Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden, in dem das Cookie gespeichert wurde.
Cookies dienen der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts und um für unseren Internetauftritt einen technisch fehlerfreien und optimierten Zustand zu ermöglichen. Sofern Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit die Verwendung in den Browsereinstellungen einzuschränken oder vollständig zu deaktivieren. Für den Fall der Einschränkung oder Deaktivierung kann die Nutzung dieses Internetauftritts eingeschränkt sein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung.
Einige der Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen(Transiente-Cookies). Andere Cookies (Persistente Cookies) verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns die Wiedererkennung Ihres Browsers. Diese Cookies werden nach einer vordefinierten Dauer automatisch gelöscht.

Ihre Rechte als betroffene Person
Als betroffene Person stehen Ihnen verschiedene Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu.

1.Gegenüber uns als Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts stehen Ihnen folgende Rechte zu.
– Widerruf der Einwilligung
– Auskunft (Art. 15 DSGVO);
– Berichtigung (Art. 16 DSGVO);
– Löschung (Art. 17 DSGVO);
– Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO);
– Übertragbarkeit der Daten (Art. 20 DSGVO);
– Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
Zur Geltendmachung Ihrer Rechte genügt eine Mitteilung an uns.

2.Sie haben außerdem das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Zur Geltendmachung genügt eine Mitteilung an die jeweilige Aufsichtsbehörde.

Datensicherheit
Innerhalb des Besuches dieser Webseite wird das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils – vom Nutzer eingesetzten Browser – höchsten unterstützten Verschlüsselungsstufe. Das ist in der Rege eine 256 Bit Verschlüsselung. Unterstütz der vom Nutzer eingesetzte Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, wird auf 128-Bit v3 Technologie zurückgegriffen. Die verschlüsselte Übertragung einer Seite dieses Internetauftritts erkennt man am Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste des Browsers.
Neben der SSL-Verschlüsslung werden technisch- und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, zum Schutz der Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter eingesetzt. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Google Web Fonts
Wir nutzen Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Der Service dient zur einheitlichen und korrekten Darstellung von Schriftarten auf unserer Seite. Hierfür nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf und lädt die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache sobald Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen. Dabei erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.
Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Web Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse ist die einheitliche und korrekte Darstellung des Schriften auf unserem Internetauftritt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts und Datenschutz bei Google im Allgemeinen finden Sie unter:
1. https://developers.google.com/fonts/faq
• https://www.google.com/policies/privacy/ (Datenschutzerklärung von Google)

Kontaktaufnahmeformular
Sie haben die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns über verschiedene Kommunikationswege wie E-Mail, Telefon, Post oder über ein Kontaktformular. Für den Fall der Kontaktaufnahme speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht hier in der Verarbeitung Ihrer Anfrage. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages, so ist Rechtsgrundlage ebenfalls Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wir Löschen diese Daten sobald Ihre Anfrage abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Registrierfunktion
Sie haben die Möglichkeit der Registrierung auf unserer Webseite. Sofern bei der Registrierung personenbezogene Daten erhoben werden (z.B. Name, E-Mail-Adresse) werden diese ausschließlich für Nutzung des Angebotes verwendet. Auf Wunsch kann der Nutzer Auskunft über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen beim Anbieter anfordern.
Bei der Registrierung werden folgende Daten erhoben:
• der Name
• Firmenname
• Rechnungsadresse
• E-Mail-Adresse
• Passwort
• das Datum und die Uhrzeit des Abrufs
Die genannten Daten werden durch Betreiber zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Rechnungserstellung
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• Authentifizierung.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Sofern die Registrierung zu dem Zweck erfolgt Waren in unserem Online-Shop zu bestellen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

2. Kundenkontos und Vertrag
Sie haben die Möglichkeit über unsere Webseite bzw. ein Nutzerkonto anzulegen und unsere Leistungen über die App zu nutzen. Zur Nutzung der App und zur Abwicklung eines ggf. geschlossenen Vertrages benötigen wir eine Reihe von personenbezogenen Daten. Das sind
• E-Mail Adresse / Facebook / Google LogIn
• Passwort
• Alter (kein Geburtsdatum)
• Geschlecht
• Geolokation
• Anschrift
Welche Daten erhoben werden, sehen Sie im jeweiligen Eingabeformular. Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit löschen. Zur Löschung reicht es aus, wenn Sie uns eine Nachricht per E-Mail oder Post zukommen lassen. Wir werden Ihre Daten dann nicht weiter verarbeiten und löschen, es sei denn, dass zur Abwicklung einer Bestellung, zur Sicherung von Garantie- und Gewährleistungsrechten oder aufgrund sonstiger gesetzlicher Vorschriften (wie steuerlichen Aufbewahrungspflichten) notwendig ist. Wenn Sie eine Bestellung bei uns getätigt haben, werden wir Ihre Daten nach Abwicklung einer Bestellung und Ablauf von Garantie- und Gewährleistungsfristen löschen, sofern eine längere Verarbeitung nicht aufgrund sonstiger gesetzlicher Vorschriften (wie steuerlichen Aufbewahrungspflichten) notwendig ist.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. lit. a DSGVO, sofern Sie lediglich ein Kundenkonto anlegen. Im Falle einer kostenpflichtigen Bestellung über unseren Onlineshop erfolgt die Verarbeitung außerdem gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

Zahlungsabwicklung
Wir bieten wir u.a. die Bezahlung via stripe.de an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist Stripe, Inc. , 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA.
Hierbei werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Stripe übermittelt.
Rechtsgrundlage für die Übermittlung Ihrer Daten an stripe Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.
Die Bezahlung des Premium-Accounts erfolgt via In-App-Kauf über den jeweiligen Store. Das sind entweder der Apple-App-Store oder Google-Play. Apple und Google verwenden dabei die in der App hinterlegten Daten.

3. Web-Analyse
Wir nutzen Web-Tracking und Web-Analyse-Dienste. Dabei handelt es sich um Dienste die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Wir verwenden diese Daten zur Verbesserung der Webseite und um unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Web-Analyse-Tools ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens unserer Webseite, um sowohl unser Angebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Dieser Internetauftritt nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internetauftritts (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert gekürzt weiterverarbeitet, wenn der Zugriff auf diesen Internetauftritt aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den erhobenen Daten des Nutzers ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht.
Google wird die Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.
Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; es wird darauf hingewiesen, dass Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieses Internetauftritts erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Durch das Herunterladen und Installieren des Browser-Plug-ins unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de können Nutzer die Erfassung und Übersendung ihrer nutzungsbezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Darüber hinaus können Nutzer für die Zukunft eine Erfassung durch Google-Analytics durch einen Klick auf „Google Analytics deaktivieren“ verhindern. Die zukünftige Erfassung von Daten beim Besuch dieses Internetauftritts wird dabei durch Setzen eines sogenannten Opt-Out-Cookies verhindert. Weitere Informationen zu Google Analytics und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.
Dieser Internetauftritt verwendet Google Universal Analytics. Damit ist eine geräteübergreifende Analyse des Nutzerverhaltens möglich. Die Auswertung erfolgt über eine User-ID. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Auswertung und Analyse der Nutzung unserer Webseite.

4. Marketing
Google Adwords mit Conversion Tracking
Wir setzen den Dienst Google Adwords mit Conversion Tracking ein. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords und wird betrieben durch die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Im Rahmen des Conversion-Tracking wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, sobald Sie eine Google-Werbeanzeige klicken. Nähere Erläuterungen zu Cookies finden Sie oben unter der Rubrik Cookies. Die eingesetzten Cookies verlieren nach 30 Tagen ihr Gültigkeit. Wenn Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen können wir und Google erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben, sofern der Cookie noch seine Gültigkeit hat.
Zweck des Conversion-Tracking ist die Erstellung von Conversion-Statistiken. Dabei erfahren wir die Gesamtzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben, und zu einer Seite weitergeleitet wurden, die mit einem Conversion.Tracking-Tag versehen ist. Dabei erhalten wir keine Informationen mit wir eine natürliche Person identifizieren können. Sie können der Nutzung des Conversion-Tracking-Tag widersprechen, indem Sie das Cookie über Ihren Browser deaktivieren.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Google Adwords / Google Remarketing
Wir setzen den Dienst Google Remarketing ein. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords und wird betrieben durch die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Durch den Remarketing-Dienst können wir Ihnen gezielt und nutzerbezogene Werbung über das Google-Werbenetzwerk oder anderen Internetseiten anzeigen lassen, wenn Sie vorher unsere Webseite besucht haben. Zweck von Google Remarketing ist die Einblendung von interessenrelevanter Werbung, die auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Nutzer abgestimmt sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.Google Remarketing setzt ein Cookie auf Gerät (z.B. PC, Laptop, Smartphone). Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie oben unter der Rubrik Cookie. Durch den Cookie kann Google den Nutzer wiedererkennen, wenn dieser nach dem Besuch unserer Webseite eine andere Webseite aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks ist. Ihr Internetbrowser identifiziert sich mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf der der Dienst von Google Remarketing integriert wurde automatisch bei Google. Google erhält dabei Kenntnis über unterschiedliche personenbezogene Daten (Z.B. IP-Adresse). Google nutzt diese Daten zur Einblendung interessenrelevanter Werbung. Bei jedem Besuch unserer Webseite werden demnach personenbezogene Daten, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und gespeichert. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Google Daten unter Umständen an Dritte weiter gibt. Das Setzen von Cookies können Sie wie oben unter „Cookies“ beschrieben verhindern. Wenn Sie keine interessenbezogene Werbung erhalten möchten, können Sie dem durch einen Klick auf www.google.de/settings/ads widersprechen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.
Der Webserver speichert automatisch ein sogenanntes Server-Logfile beim Aufruf des Trustbadge. Das Server-Logfile kann verschieden Informationen enthalten, wie Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten). Die Daten werden spätestens sieben Tage nach Ihrem Zugriff auf unsere Seite gelöscht und nicht ausgewertet.
Wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden, werden weitere Daten an Trusted Shops übertragen. Dasselbe gilt, wenn Sie sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verbesserung und Optimierung unseres Angebots.

5. Connect
Facebook-Connect*
Der Anbieter bietet neben der regulären Registrierung die Möglichkeit zur Registrierung mittels Facebook-Connect Plugins, ein Dienst der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Bei einer Anmeldung mittels Facebook-Connect wird der Nutzer auf die Seite von Facebook weitergeleitet. Dort kann sich der Nutzer mittels seiner Facebook-Nutzungsdaten anmelden.
Beim Besuch einer Seite dieses Internetauftritts, die ein solches Plugin enthält. Findet eine Verknüpfung zwischen dem Anbieter und Facebook statt. Facebook erhält dabei die Information, dass der Browser des Nutzers eine Seite mit dem Facebook-Connect Plugin aufgerufen hat. Diese Information erhält Facebook neben der IP-Adresse auch wenn der Nutzer nicht bei Facebook eingeloggt ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Facebook hat ein berechtigtes Interesse daran Werbung zu personalisieren und solche Werbung auf Basis des Surfverhaltens einzublenden.
Bei der eigentlichen Anmeldung über Facebook-Connect erhält der Anbieter automatisch von Facebook Inc. folgende Daten IHRE E-MAIL-ADRESSE, IHREN NAMEN, IHR PROFILBILD
Von diesen Daten werden durch den Anbieter ausschließlich folgende Daten genutzt:
IHRE E-MAIL-ADRESSE.
Diese Informationen sind für die Identifikation des Nutzers erforderlich und Voraussetzung für eine erfolgreiche Identifizierung und Anmeldung.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art 6 Abs. 1 Ziff. a DSGVO. Wir werden diese Daten nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeiten.
Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook sind einsehbar in den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

GOOGLE SIGN IN
Die Anmeldung und die Registrierung kann via „Google-Sign-In“ erfolgen. Anbieter dieses Dienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Die Anmeldung via Google-Sign-In erfolgt durch einen Klick auf „Login with Google“- / „Connect with Google“-Button. Sie werden in diesem Fall automatisch auf die Plattform von Google weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden können. Bei einer Registrierung über diesen Dienst wird Google Ihr Profil mit unserem Dienst verknüpfen. Wir erhalten dabei Zugriff auf Ihre bei Google hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:
• Google-Name
• Google-Profilbild
• bei Google hinterlegte E-Mail-Adresse
Wir nutzen diese zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung Ihres Accounts.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art 6 Abs. 1 Ziff. a DSGVO. Wir werden diese Daten nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeiten.
Google kann in diesem Fall eine Verknüpfung zwischen Ihrem Google-Account und der Anmeldung bei uns herstellen und nutzt diese Informationen eigenständig. Weitere Informationen finden Sie in den Google-Nutzungsbedingungen und den Google-Datenschutzbestimmungen.